BELASTUNGEN

Belastungen
BELASTUNGEN

 

 

Belastende Lebensereignisse, wie zum Beispiel Gewalterfahrungen, Mobbing, Trennung, Trauer, Burnout und Arbeitsplatzkonflikte können zu erheblichen seelischen Belastungen führen. Besonders, wenn diese länger andauern, drohen psychische Probleme, bis hin zu schweren Beschwerden mit Krankheitswert. Seelische Belastungen schränken die Handlungsfähigkeit der Betroffenen oft ein und der Leidensdruck ist hoch. Diese seelischen Belastungen können aber auch zu deutlichen, anhaltenden und behandlungsbedürftigen psychischen Störungen führen, wie

  • Schlafstörungen

  • Angsterkrankungen

  • Depressionen

  • Zwänge

  • sogenannten Somatisierungsstörungen
    (körperliche Symptome mit psychischen Ursachen).

Ein aktuelles Ereignis kann zu einer schweren seelischen Belastung führen, wenn es Parallelen zu früheren Krisen aufweist - auch, wenn das aktuelle Geschehen vordergründig nicht gravierend scheint. Oft sind uns solche Ähnlichkeiten nicht bewusst. Wir erleben aber, dass es uns schlecht geht und wir bestimmte Situationen einfach nicht bewältigen können. Viele machen sich dafür selbst Vorwürfe.

Die Therapie EMDR ermöglicht es den inneren Frieden zu finden mit belastenden Erlebnissen.